ThetaHealing_Lindner.jpg

THETAHEALING® DIE EIGENEN HEILKRÄFTE LESEN LERNEN

WAS KANN THETAHEALING?

Unsere persönlichen Glaubenssysteme sind angelernt oder sogar selbstgemacht. Um das Leben zu leben, das wirklich zu einem gehört, gilt es, die Glaubenssätze zu lokalisieren, die uns davon abhalten. ThetaHealing® ist der Weg zu einer Neuprogrammierung, die uns hilft, die Schönheit des eigenen Wesens wieder zu erkennen.

ThetaHealing hilft, Zusammenhänge sichtbar zu machen und es trägt dazu bei, Blockaden und epigenetische Zusammenhänge zu finden und aufzulösen. Für ein leuchtendes Leben, in dem alles, was einen umgibt, froh und neugierig wahrgenommen werden kann.

Wer mit ThetaHealing lernt, sich neue Formeln für sein Leben anzueignen, kann sich selbst als Wunder wahrnehmen. Und mit einem frischen Blick für das eigene Sein dankbar und erfüllt zurück ins Zentrum seiner eigenen Kraft finden.

nach oben


WO KOMMT ES HER?

Die Begründerin von ThetaHealing®, Vianna Stibal, lebt in Montana, USA. Vor über 20 Jahren erlebte sie am eigenen Körper die Spontanheilung eines Tumors. Sie erkannte dabei, wie stark Körper, Geist und Seele von Glaubenssystemen und Gefühlen gesteuert werden. Ihre hohe Sensibilität erlaubte ihr allerdings bereits lange vor diesem Erlebnis, andere Menschen zu „lesen“ und ebenso früh war sie sich ihrer Heilungskräfte bewusst.

Die von ihr entwickelte Technik bringt das Gehirn sehr schnell in einen meditativen Zustand – der Thetawelle. In diesem Zustand entsteht eine direkte Verbindung zur höchsten uns zugänglichen Kraftquelle. Im Freiraum dieser halbbewussten Schwingung können grundlegende Veränderungen gestartet werden – die ideale Umgebung, um auf der Landkarte des eigenen Lebens einen neuen Plan einzuzeichnen. Einen Plan, der die Realität antizipiert, in der wir zukünftig glücklich leben möchten.

Nicht als Alternative, sondern als sinnvolle Unterstützung medizinischer Methoden wirkt ThetaHealing als spirituelle Verbindung zum „Schöpfer von Allem, was ist“ (Schöpfer ist interreligiös, denn Gott hat für jeden Menschen einen anderen Namen.) Das meditative und konzentrierte Gebet, das die Schwingungen von Theta- und Delta-Gehirnwellen nutzt, erschließt ein körperliches Wohlbefinden und setzt intuitive Fähigkeiten frei, die die eigentliche Heilarbeit leisten.

nach oben

WAS IST THETAHEALING?

Die Aktivität des menschlichen Gehirns wird durch Wellen aus unterschiedlichen Frequenzbändern bestimmt. Die Theta-Wellen liegen dabei in einem langwelligen Spektrum der tiefen Meditation – es ist ein Zustand der Spiritualität und Kreativität.

In diesem entspannten Zustand kann sich der Geist auf das Positive fokussieren und blendet dabei negative Glaubenssätze aus. Zugleich sind unsere inneren Verbindungen zur höchsten zugänglichen Schöpfungsquelle am stärksten.

Entsprechend groß ist unsere Empfänglichkeit für eine wirkungsvolle Lösung von Blockaden und die heilenden Kräfte des neuen positiven Bewusstseins. Spontane Veränderungen und Steigerungen des allgemeinen Wohlbefindens sind typische Wirkungen der ThetaHealing-Technik, die Vianna Stibal 1995 während ihrer persönlichen Reise zurück zur Gesundheit entwickelte.

nach oben

SITZUNGSABLAUF MENSCH?

Zunächst verständigen wir uns über Ihr Anliegen: Was ist eine Problemstellung, die Ihnen wichtig ist oder woran möchten Sie arbeiten? Sollten Sie vielleicht noch nicht wissen, was ein akutes Thema für Sie ist, lautet eine Frage möglicherweise: „Wenn Sie völlig frei wären – was würden Sie in Ihrem Leben ändern?“

Ich versuche, die Glaubenssätze und Blockaden Ihres Körpers zu „sehen“, was zunächst mit einem sehr kurzen intuitiven Scan geschieht. Es folgt ein ausführliches gemeinsames Gespräch, in dem wir vorsichtig und behutsam nach Glaubenssätzen, unbewussten Programmen, Zusammenhängen und Gefühlen suchen.

Diese sensible Quellenforschung ist immer lösungs- und nie problemorientiert. Ich frage: „Was kann und was darf verändert werden?“ und visualisiere Zusammenhänge. Ganz wichtig – diese Veränderung und Heilung findet immer nur mit Ihrem Einverständnis statt.

Während des Healings wird die komplette Heilenergie heruntergeladen und steht Ihnen sofort als eigene, neugewonnene Stärke zur Verfügung.

In der Regel dauert der komplette Ablauf zwischen 60 und 90 Minuten.

nach oben

SITZUNGSABLAUF MIT BESITZERN VON TIEREN ODER TIEREN SELBST

Viele Tierhalter spüren, dass auch Tiere Glaubens- und Gefühlsstrukturen haben und nach unbewussten Programmen leben. Schon das Kennenlernen von Tier und Halter folgt einem Muster: Fast immer gibt es einen Grund, warum sich Mensch und Tier begegnen und eine Verbindung eingehen.

Was sind die Regeln dieser Verbindung und wie spiegelt das Tier das Verhalten seines Besitzers? Die ThetaHealing® Technik kann sowohl auffälliges Verhalten, als auch unrunde Interaktionsmuster zwischen Halter und Tier aufspüren und verbessern. Auch der Umgang von Tieren untereinander kann positiv beeinflusst werden. Durch sensible Gefühls- und Überzeugungsarbeit können auch Tiere in ihrem Wohlbefinden gestärkt werden.

Es gilt herauszufinden, wie sich das Tier selbst fühlt. Dazu gehören auch die Fragen, was seine Aufgabe im Leben ist, was seine besonderen Eigenschaften sind und warum bzw. wie es zu seinem Menschen fand.

Der Sitzungsablauf mit Halter und Tier oder dem Haustier ähnelt dem normalen ThetaHealing®- Verfahren.

Zunächst wird die allgemeine Problemstellung geklärt, dann folgt ein mehrere Sekunden langer intuitiver Scan. Nach der feinfühligen Suchen nach Glaubenssätzen, unbewussten Programmen, Zusammenhängen und Gefühlen beim Tier folgt eine genaue Quellenforschung, die Veränderungsmöglichkeiten aufspürt und aufzeigt. Veränderung und Heilung findet immer nur mit Einverständnis statt.

In der Regel dauert dieser Ablauf zwischen 40 und 60 Minuten, wobei ich Sie in diesem Fall auch gerne besuche: Meist sind Haustiere innerhalb ihrer gewohnten Umgebung wesentlich entspannter.

nach oben